Fin

…. und wieder waren ein paar dunkle Gestalten, in der von den Sportferien gebeutelten Stadt, unterwegs. Da wir prinzipiell nur an der Fasnacht in Grenchen unsere Klänge ertröten lassen und uns Abstecher in Skiferiengebiete doch etwas zu übertrieben schienen, zogen wir wie immer in Schwarz durch die ehrwürdigen Gefilde der Stadt Grenchen. Wir stellten schnell fest, dass auch anderen Formationen die Sportferien ziemlich egal waren und so donnerten wir mit den Hilari Brothers in einem kleinen Restaurant abwechslungsweise einander unsere Töne entgegen. Im Übrigen eine Session die noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zu erwähnen ist auch, dass sich ein neues Mitglied in unseren schwarzen fünften Jahreszeit zu uns gesellte. So erhielten wir zusätzliche Verstärkung im saxophonischen Klangspektrum. Nach älterlichen,- musikalischen,- und freinächtlichen Nachwehen von einigen schwarzen Nachtgestalten, verabschieden wir die fünfte Jahreszeit, wenn auch etwas schmerzlich, in die Gruft. Wir sehen uns wieder (ein Jahr älter) am 28. Februar 2019. Tschau !

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.

Comments are closed.